laktat-leistungsdiagnostikSeit Jahrzehnten bedient sich die Sportmedizin diverser Testverfahren. Was vormals für Leistungssportler gängig und später von ambitionierten Freizeitsportlern in Anspruch genommen wurde, findet nun auch immer mehr im Breitensport Anwendung.

Wissen und Erfahrung aus der Sportmedizin ist nützlich und gewinnt auch im qualifizierten und professionellen Fitness- und Gesundheitsbereich immer mehr an Bedeutung.

Für alle, die ein gezieltes Herz-Kreislauf-Training durchführen möchten, ist eine objektive Analyse zur Festelegung der Leistungsfähigkeit und der damit verbundenen Trainingssteuerung von Vorteil. Weder Unterforderung noch Überlastung sind erwünscht, sondern ein regelmäßiger und adäquater Belastungsreiz, der an das jeweilige Leistungsniveau des Sportlers/des Trainierenden angepasst werden sollte.

Objektive Leistungsdiagnostik und subjektives Körpergefühl ergänzen sich gegenseitig und schließen sich nicht aus. Unsere fachlich qualifizierten und speziell für die Leistungnsdiagnostik ausgebildeten Trainer führen derzeit  folgende Analysen durch:

Leistungsdiagnostik in Bezug  auf den metabolischen Stoffwechsel

  • Laktattest mit Kapillarblutennahme
  • Maximaler Ausbelastungstest
  • Ermittlung von aerober und anaerober Schwelle und somit dem aeroben Übergangsbereich (=Trainingszone) nach dem Schwellenmodell von Mader (2-4 mmol)

Laktat-Test (einmalig) € 75,00 (für Mitglieder nur € 50,00)
Ermittlung optimaler Leistungsparameter durch Analyse der Blutlaktatwerte.

Laktat-Test (4er-Paket) € 225,00 (für Mitglieder nur € 150,00)
Sie erhalten 4 Test zum Preis von 3

Leistungsdiagnostik ohne direkten Bezug  auf den Stoffwechsel

PWC-Test nach WHO

  • Standardisierter Stufenbelastungstest auf dem Fahrradergometer
  • submaximaler Belastungstest
  • Ermittlung der Leistungsfähigkeit in Watt/Kg Körpergewicht  

PWC-Test einmalig € 10,00
(für Mitglieder im Rahmen des Startpaketes ist ein Ersttest und ein Re-Check enthalten)

Conconi-Test (einmalig)

  • unblutiger, maximaler Ausbelastungstest
  • vorzugsweise auf Laufband oder Fahrradergometer
  • Ermittlung des „Deflektionspunkts“ und somit die Festlegung der vermuteten anaeroben Schwelle als limitierende Belastungs- / Trainingsgrenze 

Conconi-Test einmalig € 25,00  

Haben Sie Interesse, wir beraten Sie gerne!